Interviews

In der gedruckten Airbrush-Zeitung nahmen sie immer eine prominente Stelle ein: Mit einem Interview wurde das ganze Heft „eröffnet“. Die Idee stammte damals aus dem Playboy, dessen Abonnent ich für viele Jahre war.

Natürlich sind die vor Jahren interviewten Künstler teilweise schon nicht mehr aktiv. Was sie aber zu sagen hatten, gilt auch heute noch und kann dem einen oder anderen noch manchen guten Tip vermitteln. Ich werde die Reihenfolge der Interviews ihrem ursprünglichen Erscheinungstermin angleichen. Das älteste Interview, das ich schon 1985 mit dem in Hamburg lebenden Engländer Kridon Panteli geführt hatte, kommt also zuerst.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial